Showtanzgruppe Sencias
   
  *** SENCIAS ***
  News
 



Wir freuen uns sehr, wenn Ihr mit Eurem Auftritt diesen Abend zu etwas ganz Besonderem werden lasst! Am Ende der Veranstaltung werden die drei Erstplatzierten von der Jury prämiert.

 

Bitte schickt uns das ausgefüllte Anmeldeformular per Email bis spätestens 01.09.2013 an info@sportsandmore-woellstein.de zurück. Aus Kapazitätsgründen können wir maximal 20 Gruppen in unserem Programm aufnehmen, daher ist das Eingangsdatum der Anmeldung für Eure Teilnahme entscheidend.

:-)






Sencias gewinnt Westerwald-Meisterschaft

Gerade mal zwei Wochen sind seit der großen Premiere von “Out of Control”, dem neuen Tanz von “Sencias” vergangen und schon haben die Mädels, Matze und Trainerin Jenny den ersten Titel eingefahren. Nachdem die Gruppe in der Vorwoche den 5. Platz bei den Mainzer Stadtmeisterschaften ertanzt hat, folgte nun der Gewinn der Westerwald-Meisterschaft des RKK in Simmern.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH SENCIAS ! ! ! ! ! ! !

“Ich bin voll happy”, meldet Jenny Vollmer per Handy in die Heimat. “Wir haben tatsächlich gewonnen”, freut sich die Trainerin. Die Mühe vom gestrigen Trainingstag hat sich also gelohnt. “Wir mussten umstellen”, berichtet Co-Trainer Matthias Vollmer, denn vier Tänzerinnen seien kurzfristig ausgefallen. Die Jury bewertete den Auftritt von “Sencias” mit 44,0 Punkten. Damit war der Sieg gesichert und der Herkersdorfer CC  mit 43,2 Punkten auf Platz 2 verwiesen.

Auch Abteilungsleiterin Anne Schmidt freute sich mit “Sencias”. Für das erste RKK-Turnier in neuer Besetzung bin ich richtig stolz auf die Mädels und Matze”, sagte Anne Schmidt in ihrer Gratulation an die Gruppe. ”Die Arbeit hat sich bezahlt gemacht und der Grundstein für eine erfolgreiche Saison ist gelegt.”

Die große “dance4mation-Familie” und der TSV Wonsheim gratulieren der Gruppe “Sencias” zum Gewinn der Westerwald-Meisterschaft und wünscht für den weiteren Saisonverlauf alles Gute.


 

_______________________________________________________________________________





 

Die Showtanzformation “Sencias” hat am Sonntag, 19. September, bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Mühlheim-Kärlich den  zweiten Platz ertanzt. Die Freude in der Gruppe ist sehr groß. Von sechs gestarteten Formationen den zweiten Platz zu erreichen ist ein großer Erfolg für die Gruppe um Trainerin Jenny Vollmer. Ihr erster Kommentar nach der Siegerehrung: “Das war mal wieder Bombe heute.” Dadurch hat sich “Sencias” für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Diese findet am 28. November in Kohlscheid bei Aachen statt.

Auch nach dem tollen Erfolg ist die Stimmung im Lager von “Sencias” bei “dance4mation” und dem Verein sehr groß. “Wir freuen uns so sehr über diesen VIZE-Titel, sagt Trainerin Jenny Vollmer stolz. Zu Beginn der Saison hatte keiner die Gruppe auf dem Zettel, denn Gerüchte über eine Auflösung machte die Runde. Jetzt können alle sehen wie sich die Tänzerinnen und Tänzer Matthias entwickelt haben. “Das macht mich ganz stolz” und man sieht der Trainerin an, das ihr die Gruppe sehr am Herzen liegt.

“Wir haben hart gearbeitet, viel trainiert und können uns  nun voller Vorfreude auf die Deutsche Meisterschaft vorbereiten.” Das nach den bisherigen Erfolgen auch dort mit der Wonsheimer Tanzformation zu rechnen ist, bringt Glanz in die Augen der Trainerin. “Natürlich wäre das ein toller Höhepunkt der Saison”, sagt sie, fügt aber gleich hinzu: “Wir gehen dort genauso konzentriert an die Sache wie bei den letzten Auftritten. Wenn es klappt ist es schön und wenn es nicht für einen Platz auf dem Treppchen reicht, dann freuen wir uns trotzdem.” Schließlich steht der Spaß am gemeinsamen Tanzen im Mittelpunkt, “auch wenn Erfolge gerne mitgenommen werden.”

Abteilungsleiter Hans-Jürgen Friederich war mit der Gruppe “Enjoy” gerade auf einem Auftritt unterwegs als das Handy klingelte. “Ich hatte eine total aufgeregte Jenny am Telefon und war dann genauso glücklich wie sie”, sagte Hans-Jürgen Friederich in seiner ersten Stellungnahme. “Es ist eine grandiose Leistung von Sencias und allem voran von Jenny”, so der Abteilungschef.  “Jetzt können wir auch in Kohlscheid was reißen”, macht er “Sencias” Mut und gratuliert ihnen zu diesem grandiosen Erfolg.

dance4mation und der TSV Wonsheim schließen sich den Glückwünschen an. Mit ihrem Tanz “Hart am Limit” erreichte “Sencias” 45,2 Punkte und wurden nur vom amtierenden Deutschen Meister, der Showtanzformation “Zoom” aus Sprendlingen geschlagen. Der Gruppe von Dominic Patyk gaben die Wertungsrichter 46,1 Punkte. Dritter wurde die KG Altenkirchen mit ihrem “Coyote Ugly-Tanz” sie ertanzten 44,7 Punkte. Auch diesen beiden Gruppen gratuliert dance4mation und der TSV für den Erfolg und den fairen Wettkampf.

Mit dem schönen Glaspokal und der Urkunde im Gepäck ging es dann auf die Heimreise nach Wonsheim. “Natürlich haben wir noch ein paar Flaschen Sekt gekillt”, grinst Jenny Vollmer, “das gehört doch dazu.”

Als nächstes stehen bei “Sencias” zahlreiche Auftritte auf Showtanzabenden an und am 31. Oktober die NRW-Meisterschaft in Hennef.  Hans-Jürgen Friederich: “Wir freuen uns nun auf einen tollen Herbst mit der Deutschen Meisterschaft als Abschluss.”

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Fitnessclub Sports and more Wöllstein